Körperorientierte Psychotherapie

"Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare"
(C. Morgenstern)

Therapie

In der Hektik unseres Lebens vergessen wir oft unseren Körper. Er gibt uns ein Symptom, um auf uns aufmerksam zu machen. Aufmerksam zu machen, daß es etwas gibt, was verändert werden möchte. Jedes Symptom und jeder Schmerz zwingt uns dazu, unsere Aufmerksamkeit wieder auf unseren Körper zu lenken.

Unser Körper leistet viel. Er hat zu funktionieren, er muß täglich parat stehen, wir verlangen von ihm Leistung bis zur Erschöpfung. Viel zu oft gehen wir über seine Grenzen hinaus. Wenn es unserem Körper dann an etwas fehlt, er nicht mehr in gewünschtem Maße funktioniert, sind wir wütend auf ihn und versuchen seinen Schmerz mit jeglicher Art von Betäubungsmitteln erträglich zu machen. Dabei übersehen wir häufig, daß dieser Schmerz auch ein Hinweis sein kann.

Stress, Unzufriedenheit, Konflikte oder körperliche Beschwerden sind oft Hinweise, dass ein oder mehrere Aspekte unseres Lebens wahrgenommen, angenommen oder gelebt sein wollen. Wenn wir Gefühle unterdrücken und dem was wir leben wollen keinen Platz geben kann sich das auf körperlicher und emotionaler Ebene zeigen. In unseren Zellen sind sämtliche vergangene Informationen, Situationen und Emotionen gespeichert sowohl die positiven als auch die negativen.

Ebenso wie unser Körper uns unsere Grenzen zeigt, offenbart er uns auch den Ausweg. Ziel ist es, die im Körper gespeicherten Traumata, Emotionen und Erfahrungen bewusst zu machen, zu lösen und in positive Energie umzuwandeln, bzw. wieder Zugang zu den ureigensten Ressourcen zu schaffen.

In der körperorientierten Psychotherapie werden psychische, körperliche und geistige Dimensionen in uns gleichwertig behandelt. Körper, Geist und Psyche sind eine nicht trennbare Einheit. Ich nutze die Körperwahrnehmung unter anderem mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests als Möglichkeit, unbewußte psychische Prozesse ins Bewußtsein zu bringen, zu entspannen und neue Lösungsmöglichkeiten sowie ein positives Körpergefühl mit Ihnen zusammen zu erarbeiten.

Das momentane und vor allem körperlich empfundene Erleben während des Therapieprozesses steht im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Touch for Health

Techniken

  • Emotionale Kinesiologie, 3D-Integration
  • Gesund durch Berühren, nach der Methode Touch for Health
  • Klopfakupressur
  • EMDR (TMI)
  • Hypnotherapie
  • Gestalt-Therapie
  • Psychodynamische Atemtherapie
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen