Hypnose

 

Hypnose

 

 

"Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen zusammenzuarbeiten"

(Woody Allen)

 

 

 

 

 

Im Gegensatz zur Showhypnose, die suggeriert, daß man unter Hypnose bewußlos oder wehrlos ist und sich danach an nichts erinnern kann, ist dies in meiner Behandlung weder der Fall noch erwünscht.

Erwünscht ist lediglich ein Zustand der leichten bis mittleren Trance, da so die Suggestionen besser wirken können.

 

 

Hypnose wende ich an zur:

 

 

  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion
  • Blockadenlösung
  • Tiefenentspannung
  • Motivation
  • Lernunterstützung
  • bei Ängsten und Phobien

 

 

 

Die Tiefenentspannung hat einen besonders beruhigenden Effekt auf das vegetative Nervensystem und wirkt so regulierend auf den gesamten Körper. Sie kann Ihrem Körper helfen sich wieder in Balance zu bringen und kann so positive Effekte bei folgenden Beschwerden bewirken:

 

 

  • Innerer Unruhe
  • Ängsten
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Verspannungen
  • Streßerscheinungen
  • Bluthochdruck
  • Magenproblemen
  • Hauterkrankungen
  • Tinnitus